Die Dorn-Therapie ist eine manuelle Therapie an der Wirbelsäule und an den Gelenken.

Dabei werden in erster Linie verschobene Wirbel und verrenkte Gelenke korrigiert.

Jeder vergrößerte Gelenkspalt bedeutet eine Blockade im Fluss der Lebensenergie und verursacht mit der Zeit Schmerzen, da diese Wirbel und Gelenke nicht voll belastungsfähig sind.

Bei der Dorn-Therapie werden sie durch Druck bei gleichzeitiger Bewegung wieder in ihre richtige Position zurückgebracht. DieseTherapie beruht auf natürlichen Bewegungsvorgängen und ist bei sachgemäßer Durchführung ungefährlich.

Nach der Dorn-Therapie schließt sich meist die Breuss-Massage an.

Die Breuss-Massage ist eine sanfte, gefühlvolle Behandlung der Wirbelsäule.

Ich bin geprüfte Dorn-Breuss-Therapeutin.

 

Eine ganz ausführliche Beschreibung der Dorn-Breuss-Therapie finden Sie

auf dieser Seite: www.dorn-breuss-gesellschaft.at